Herzlich Willkommen auf den Seiten der 39. Kompanie!


Neuigkeiten:

Neues Jahr, neues Glück

Die Sandhasen wünschen allen Besuchern ein frohes neues Jahr!

Das neue Jahr ist noch nicht alt und dennoch stehen die ersten Veranstaltungen in den Startlöchern.

Bereits am vergangenen Samstag fand die dritte Runde im Regimentspokal statt. Nach den ersten beiden Runden sah es für unsere Mannschaften nicht so rosig aus, jedoch konnte man sich in der dritten Runde fangen und hofft so nichts mehr mit möglichen Abstiegen zu tun zu haben.
Am 18. Januar findet die nächste Runde Kompanieschießen statt. Vielleicht kann man unseren scheidenden Schießwart noch einmal mit einer guten Teilnehmerzahl bei seinem letzten Schießen eine Freude bereiten!

Am 25.1.2020 gibt es das erste kulinarische Wohl des Jahres. Der Festausschuss hat einen hoffentlich winterlichen Kohlgang organisiert, der mit vollen Bäuchen enden soll!

Die Tagesordnung für die Generalversammlung am 8. Februar sollte diese Woche noch in den Postfächern landen. Einzusehen auch unter der Rubrik Termine!


Bataillonsschießen und -ball

Der Herbst steht vor der Tür und das Schützenfest sollte so langsam bei jedem Schützen aus den Knochen sein. Zeit die nächsten Termine in Angriff zu nehmen!

Am 12. Oktober findet das Bataillonsschießen statt. Hier messen sich wieder alle Kompanie aus dem IV. Bataillon in der Lohner Schießhalle. Eine starke Beteiligung ist seitens der Kompanie gefordert, damit die guten Ergebnisse aus dem Vorjahr wiederholt werden können!

Gleichzeitig solltet ihr euch bis zum 12. Oktober auch beim Spieß oder Hauptmann für den Bataillonsball anmelden! Dieser findet in diesem Jahr am 26. Oktober statt. Also ran an die Tasten/Telefone!

Nähere Informationen gibt es auf der Seite des IV. Bataillons: http://www.4bataillon.de


Der Bund der Ehe

Bereits am vergangenen Samstag hat unser Schützenbruder Hendrik Heitmann seiner Nadine das Ja-Wort in der Kirche St. Maria Goretti gegeben. Mit einer Abordnung der Kompanie haben wir den Eheleuten einen kleinen Spalier geboten. Einige Schützenschwestern schlossen sich an.